So löschen Sie Ihr Snapchat-Konto für immer

Nichts hält ewig und schon gar nicht im Land von Snapchat, der App, die zuerst die Idee von Fotos, Videos und Nachrichten populär gemacht hat, die nach einer bestimmten Anzahl von Sekunden verschwinden.

Snapchat hat seit seiner Einführung im Jahr 2012 einen langen Weg zurückgelegt, aber es ist nicht jedermanns Sache. Wenn Sie genug von der Vergänglichkeit der App haben und auf etwas Dauerhafteres umsteigen möchten, ist das Löschen und Deaktivieren Ihres Snapchat-Kontos nicht schwierig.

Wenn Sie die Snapchat-App einfach von Ihrem Gerät löschen möchten, deinstallieren Sie sie einfach wie bei jeder anderen App.

Wenn Sie jedoch Ihr gesamtes Konto endgültig löschen möchten, müssen Sie einen Webbrowser öffnen – derzeit können Sie Ihr Konto nicht in den Apps für Android oder iOS löschen.

Snapchat sagt: “Nachdem Sie die Schritte zum Löschen Ihres Kontos unternommen haben, wird es zunächst für 30 Tage deaktiviert. Während Ihr Konto deaktiviert ist, können Ihre Freunde Sie nicht auf Snapchat kontaktieren oder mit Ihnen interagieren.”

“Nach 30 Tagen wird Ihr Konto endgültig gelöscht. Das bedeutet, dass Ihr Konto, Kontoeinstellungen, Freunde, Snaps, Chats, Story, Gerätedaten und Standortdaten in unserer Hauptbenutzerdatenbank gelöscht werden.”

1. Besuchen Sie die Seite Konto löschen

Das Snapchat-Kontenportal ist der Ort, an den Sie gehen müssen, um mit dem Löschen Ihres Snapchat-Kontos zu beginnen. Sie können die Browser-App auf Ihrem Telefon verwenden, um darauf zuzugreifen, wenn Sie keinen Zugriff auf einen Computer haben.

Zuerst müssen Sie sich mit Ihren Snapchat-Zugangsdaten einloggen – wenn Sie diese vergessen haben (vielleicht löschen Sie deshalb Ihr Konto), dann klicken Sie auf ‘Passwort vergessen?’ Link, um einen Link zum Zurücksetzen an Ihren Posteingang zu senden.

Dieses Online-Login dient übrigens nur zur Verwaltung Ihres Kontos, und Sie können Ihre Trophäen oder Schnappschüsse nicht im Web einsehen.

2. Stellen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort wieder her

Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse, die Sie bei Snapchat registriert haben, vergessen haben, können Sie beides in der App finden. Wenn Sie oben auf dem Aufnahmebildschirm auf das Geistersymbol tippen, erscheint Ihr Benutzername (direkt unter Ihrem echten Namen) und Sie können auf das Zahnradsymbol (oben rechts) tippen, um Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontodetails anzuzeigen.Anzeige

Angenommen, Sie haben alle Ihre Anmeldeinformationen auf die eine oder andere Weise bereit, geben Sie sie auf der Anmeldeseite ein, aktivieren Sie das Captcha-Kästchen, um zu beweisen, dass Sie ein echter Mensch aus Fleisch und Blut sind, und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

3. Überlege dir, das Snapchat-Konto zu löschen

Snapchat gibt dir eine weitere Chance, deine Meinung zu ändern, also nimm dir einen Moment Zeit und überlege, ob du wirklich ohne die App in deinem Leben leben kannst.

Beachten Sie auch die Details zum Ablauf – sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, wird Ihr Snapchat-Konto deaktiviert, was bedeutet, dass andere Personen Sie nicht über die App kontaktieren können. Weitere 30 Tage danach wird Ihr Snapchat-Konto für immer gelöscht, was bedeutet, dass Ihre Daten für immer verschwinden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Snapchat Ihre Daten nicht mehr hat. Die Support-Site der App macht deutlich, dass sie “einige personenbezogene Daten für bestimmte rechtliche, Sicherheits- und Geschäftsanforderungen speichern kann”, wobei Daten über alle Käufe zitiert werden, die Sie über Snapchat getätigt haben und wann Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben.  Anzeige

Vorausgesetzt, Sie möchten fortfahren, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erneut ein (Ihr Browser hat sie möglicherweise für Sie gespeichert) und klicken Sie auf “Weiter”.

4. Auf Bestätigung prüfen

Sie sind fertig – Ihr Konto ist deaktiviert. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht von Team Snapchat an Ihre registrierte E-Mail-Adresse, in der erklärt wird, was als nächstes passiert, und Sie daran erinnert, dass Sie 30 Tage Zeit haben, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Da alles über das Web abgewickelt wird, ist der Vorgang der gleiche, egal ob Sie Snapchat auf Android oder iOS verwenden, aber Sie sollten die Snapchat-App auch von Ihrem Telefon entfernen (Sie müssen sich nicht zuerst abmelden). .

Tippen und halten Sie auf iOS das Symbol der Snapchat-App und drücken Sie dann das Kreuzsymbol. Tippen und halten Sie bei neueren Android-Versionen das App-Symbol und ziehen Sie es nach oben auf die Schaltfläche Deinstallieren.

5. Ihre Meinung geändert? So reaktivieren Sie Ihr Snapchat-Konto

Sie können Ihr Snapchat-Konto innerhalb des 30-Tage-Fensters jederzeit aus dem digitalen Tod zurückholen, indem Sie sich erneut bei der App anmelden. Deine Freundesliste sollte auch noch dort sein.

Starten Sie Snapchat erneut und Sie werden feststellen, dass Sie abgemeldet sind, auch wenn Sie die App in der Zwischenzeit nicht deinstalliert haben. Tippen Sie auf Anmelden, geben Sie Ihre ursprünglichen Daten ein (Ihr Benutzername wurde möglicherweise für Sie gespeichert) und tippen Sie dann erneut auf Anmelden.

Eine Meldung wird angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihr Konto reaktivieren möchten. Tippen Sie also auf Ja. Snapchat setzt die Räder in Bewegung und wenn Sie ein paar Minuten warten und sich dann erneut einloggen, sollten Sie wieder im Snapchat-Geschäft sein (Sie erhalten auch eine E-Mail, wenn Ihr Konto wieder einsatzbereit ist).

Lust auf eine komplette Social Media Säuberung? Im Folgenden haben wir eine Vielzahl anderer Anleitungen, die Ihnen helfen können.